16126.JPG

I-Wurf für das Frühjahr 2023 geplant

Der Deckschein für den I-Wurf von den Grander Tannen liegt vor...Es gilt "back to the roots"

Der Deckschein ist genehmigt, die Deckrüden stehen fest. Wer sich hier über " Deckrüden" wundert, schließlich wird nur ein Rüde Vater, dem möchte ich erklären, dass den Züchtern empfohlen wird, ein oder zwei weitere Rüden zu wählen, sollte der erste Rüde zum Beispiel durch Krankheit, Krankheit der Besitzer etc. ausfallen. So müssen nicht alle Planungen für den Wurf verschoben werden müssen und schon in freudiger Erwartung die neuen Welpenkäufer enttäuscht werden.

Da ich als Zuchtwart mit gutem Beispiel voran gehen möchte, habe ich mich für drei wunderschöne und gesunde Rassevertreter entschieden. 

Um es ein wenig spannend zu halten, möchte ich an dieser Stelle nur verraten, dass es Rüden in allen drei Farbschlägen sind, meiner Ursprungslinie direkt und etwas weiter hinten im Pedigree entspringen. 

Und nun  heißt es warten auf Wilma's Läufigkeit.... hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Dies ist eine Projektbeschreibung. Verfasse eine kurze Beschreibung und hilf Besuchern, deine Arbeit besser zu verstehen. Klicke auf „Text bearbeiten“, um loszulegen oder doppelklicke auf das Textfeld.

Dies ist eine Projektbeschreibung. Verfasse eine kurze Beschreibung und hilf Besuchern, deine Arbeit besser zu verstehen. Klicke auf „Text bearbeiten“, um loszulegen oder doppelklicke auf das Textfeld.

Dies ist eine Projektbeschreibung. Verfasse eine kurze Beschreibung und hilf Besuchern, deine Arbeit besser zu verstehen. Klicke auf „Text bearbeiten“, um loszulegen oder doppelklicke auf das Textfeld.